Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

Bilder

www.gunnet.de/S_Bauer

Gunzenhausen, 29.04.2018
Fünf Senioren über 3000 m 2948048kl
Die diesjährige “Auflage der “Krummen Strecken” des TV Gunzenhausen fand bei bestem Sprinterwetter statt. Den Langstreckern beim abschließenden 3000m-Lauf waren hingegen die 25 Grad schon etwas zuviel des Guten. Dank zweier Nachmeldungen waren es dann doch wenigstens 5 Läufer, welche die siebeneinhalb Stadionrunden in Angriff nahmen. Zunächst bildete sich eine dreiköpfige Spitzengruppe. Nach reichlich einen Kilometer setzten sich d2948074klie beiden Vertreter des TV Gunzenhausen ab. Alexander Schober und Friedrich Schübel strebten nu2948110 kln als Duo dem Ziel entgegen und waren ihren Meldezeiten von knapp 12 Minuten schon deutlich voraus. Die Endscheidung fiel auf den letzten Metern. Alexander Schober, mit seinen 53 Jahren der Jüngste im Feld, konnte sich im Endspurt in 11:24,40 min vor den sechs Jahre älteren Friedrich Schübel durchsetzen. Kurt Weinmann (TV Rannungen) finishte in 12:03,76 min als Dritter, damit bestätigte der Unferfranke seine erwartete Leistung. Jörg Behrendt entschloß sich kurzfristig zu einem Start, ließ es aber aufgrund des anstehenden Rennens in Erlangen ruhiger angehen. Am Ende standen für die Ansbacher 13:15,51 min zu Buche. Der Cronheimer Walter Kübler (SV Unterwurmbach) nutzte die Wettkampfgelegenheit in seiner Nähe und finishte als Fünfter in 14:44,47 min.
Fotos: Roland Lebender
Zieleinlauf 3000 m
1. Alexander Schober (TV Gunzenhausen) 11:24,40
2. Friedrich Schübel (TV Gunzenhausen) 11:25:53
3. Kurt Weinmann (TSV Rannungen) 12:03,76
4. Jörg Behrendt (TSV Ansbach) 13:15,51
5. Walter Kübler (SV Unterwurmbach) 14:44,47